Ab März 2017 wird eine neue Vortragsreihe mit anderen interessanten Themen und Dozenten angeboten.

 

Programm Frühjahr 2017

28. März 2017
Darstellung maritimer Schiedsgerichtsverfahren anhand einer Mock-Arbitrage „Piracy“
Herr Wölper & GMAA-Team, CMS Hasche Sigle


06. April 2017 (Donnerstag)
Im Ernstfall auf sich allein gestellt – gesundheitliche Eignung und medizinische Versorgung an Bord
Herr Dr. Langenbuch, BG Verkehr


11. April 2017
Wesentliche Aufgaben eines Marine Surveyors
Capt. Fuisting, Taylor Marine


20. April 2017 (Donnerstag)
Containerflotteneinsatz aus Sicht einer Linienreederei und der Einfluss der Digitalisierung 
Herr Ohling, Hapag Lloyd


25. April 2017
Bergung und Schleppung 
Herr Resenhoeft, FairplayTowage


02. Mai 2017
Befrachtung in der Bulkschifffahrt
Herr Franz, ICS


16. Mai 2017
Havarie-grosse mit praktischen Beispielen
Herr Groninger, Schlimme & Partner


30. Mai 2017
P&I Versicherung – Überblick und Praxis
Herr Priess und Herr Schmidt, SKULD Germany


06. Juni 2017
Digitalisierung maritim – Mit Big Data Analytics, Decision Support und Automation of Knowledge Work zu Effizienzsteigerungen in der Schifffahrt
Prof. Dr.-Ing. Jahn, Institut für Maritime Logistik der TUHH


13. Juni 2017
Schiffsantrieb 4.0 – Neue Wege zum effizienten Schiffsbetrieb
Sven Schemmink, Mecklenburger Metallguss GmbH (MMG)

 


Ausweichtermine: 20.06.2017 und 27.06.2017

Änderungen vorbehalten

 

Die Vorträge finden überwiegend dienstags von 15.00 – 16.30 Uhr in der Aula der Staatlichen Handelsschule Berliner Tor (Bei der Hauptfeuerwache 1, 20099 Hamburg) statt.

Die Teilnahmegebühr für alle 10 Vorträge beträgt 95,- Euro.

Die Buchung von einzelnen Vorträgen ist grundsätzlich nicht möglich.

Download Programm:

HST Programm 2017

Anmeldung:

HST Anmeldungsformular 2017

 

Ansprechpartner: Jan Theodor Schlichting, Abteilungsleiter Schifffahrt