Handelskammer ehrt 61 herausragende Ausbildungsabsolventen

Die Handelskammer hat 61 Absolventen des Ausbildungsjahrgangs 2018/2019 als „Beste“ ihres Ausbildungsberufs ausgezeichnet. Von den mehr als 8.200 Absolventen aus über 250 Ausbildungsberufen erreichten die Geehrten in ihrer Abschlussprüfung mindestens 91,5 von 100 Punkten. Darüber hinaus haben sie innerhalb ihres Ausbildungsberufes mit der höchsten Punktzahl bestanden.

Handelskammer-Vizepräses André Mücke überreichte die Auszeichnung gemeinsam mit Schulsenator Ties Rabe. Beide lobten die Besten für ihre hervorragenden Leistungen. Gleichzeitig beglückwünschten sie auch die Ausbilder in den Betrieben und die Lehrerinnen und Lehrer an den Berufsschulen.

Unter den Geehrten waren auch wieder drei Azubis der HBT. Bei den Schifffahrtskaufleuten Fachrichtung Linie wurde Finja Rathlau von Hapag-Lloyd ausgezeichnet.

Bild von links: Senator Ties Rabe, Finja Rathlau, Ausbildungsleiter Frank Drevin und Handelskammer-Vizepräses André Mücke

Florian Klever (Döhle), der wie Finja Rathlau auch nach der Ausbildung weiterhin bei seinem Ausbildungsbetrieb arbeitet, freute sich über die Auszeichnung im Bereich Tramp.

Bild von links: Senator Ties Rabe, Florian Klever, Ausbilderin Lisa-Kristina Witt, Personalleiter Holger Egener und Handelskammer-Vizepräses André Mücke

Bei den Tourismuskaufleuten wurde Julius Bruhns von HTS Hanse Travel Service ausgezeichnet.

Bild von links: Senator Ties Rabe, Julius Bruhns, Ausbilderin Gudrun Hornemann und Handelskammer-Vizepräses André Mücke

Nachdem die Handelskammer die Jugendlichen für ihre Spitzenleistungen würdigte, wird der Deutsche Industrie- und Handelskammertag gemeinsam mit Bildungsministerin Karliczek am 9. Dezember 2019 die besten Auszubildenden deutschlandweit auszeichnen. Zu den zehn Ausbildungsabsolventen aus Hamburg, die nach Berlin zur Ehrung fahren, zählt auch Finja Rathlau.

Die Kolleginnen und Kollegen der HBT beglückwünschen die drei Azubis zu ihren tollen Leistungen.

Bilder: Ulrich Perrey, Handelskammer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.