Sind Sie Auszubildende/ Auszubildender im Bereich Schifffahrt? Haben Sie Lust auf ein Auslandspraktikum in Savannah (USA)?

Dann könnte folgendes Angebot etwas für Sie sein:

Im kommenden Jahr bietet die Joachim Herz Stiftung erneut das Stipendiaten-Programm speziell für Auszubildende aus Unternehmen der Hamburger Logistikbranche an. Ausschließlich Logistik- und Schifffahrts-Azubis können sich für das Auslandspraktikum in Savannah bewerben.

Während dieses ausgesprochen gezielten Auslandspraktikums sammeln Sie wertvolle internationale Berufserfahrung und erweitern Ihre sprachlichen und persönlichen Kompetenzen.

Sie nehmen an einem 10-wöchigen Aufenthalt in Savannah teil, dem viertgrößten Containerhafen der USA. Das Programm setzt sich aus einem achtwöchigen Praktikum in einem Betrieb der Fachrichtung Schifffahrt oder Logistik und einem zweiwöchigen Studienaufenthalt an einem College / einer Universität zusammen.

Die Durchführungszeit für dieses Praktikum liegt zwischen September und Ende November 2020, der Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember 2019.

Für die Bewerbung benötigen Sie eine Empfehlung der Berufsschule oder des Ausbildungsbetriebes. Nähere Informationen zum Auslandspraktikum in den USA sowie die Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie im angehängten Info-Flyer der Joachim Herz Stiftung

Zur Einstimmung auf ein Auslandspraktikum in USA lesen Sie gerne auch den Bericht einer Absolventin des USA Praktikums 2017, die auf unserer Webseite ihre Erfahrungen geteilt hat: https://www.hbt-schule.de/allgemein/als-azubi-fuer-drei-monate-in-die-usa-die-angehende-schifffahrtskauffrau-julie-lange-berichtet-von-ihrem-auslandspraktikum/

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Joachim Herz Stiftung (Frau Dr. Yulia Kozyrakis: ykozyrakis@joachim-herz-stiftung.de

oder an Sabine Hahn (Beauftrage für internationale Mobilitäten an der BS05)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.