Sie sind in der Ausbildung zum Schifffahrtskaufmann/-frau oder Tourismuskaufmann/-frau und möchten Ihre internationalen Fachkenntnisse bereits während der Ausbildung ausbauen?

Dann bewerben Sie sich jetzt für ein Auslandspraktikum in den USA!

Rund 30 Auszubildende aus Bayern und Hamburg erhalten im Frühling 2020 wieder die Gelegenheit, Auslandserfahrung zu sammeln und dabei ihr Berufsbild in den USA kennenzulernen.

Gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, dem Hamburger Institut für Berufliche Bildung und der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer USA-Süd organisiert die Hamburger Joachim Herz Stiftung Auslandspraktika für Auszubildende im US-Bundesstaat Georgia.

Bis auf die Verpflegung und einige mit dem Visum verbundene Kosten (siehe Flyer) werden alle Kosten durch ein Stipendium getragen.

Voraussetzungen: Sie sollten zum Zeitpunkt des Praktikums volljährig sein, Ihre Ausbildung in einem Betrieb in Hamburg machen und/oder eine Berufsschule in Hamburg besuchen sowie über entsprechende Englischkenntnisse verfügen.

Bewerbungsfrist: zwischen dem 1. Mai und dem 30. Juni 2019.

Reisezeitraum: zwischen Mitte März und Mitte Mai 2020 (sechswöchiges Kursprogramm oder zweimonatiges Betriebspraktikum).

Nähere Informationen zum Auslandspraktikum in den USA finden sie hier: JHS_Flyer_AzubisUSA_250219_RZ_klein

Erfahrungsberichte zum Auslandspraktikum in den USA finden Sie hier.

Wir freuen uns über viele Bewerber und unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bewerbung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne per Email an Frau Sabine Hahn.